Die Phasen eines erfolgreichen IT Projektes

Meiner Erfahrung nach hat sich ein einfacher Prozess der es auf den Punkt bringt als tragfähig erwiesen. Ihre Idee kann aus Ihrer Sicht schon weit gereift sein. Vielleicht haben sie auch schon konzeptionelle Arbeit geleistet. Für ein IT-Projekt ist es aber sicher immer von Vorteil so früh wie möglich die technische Komponente zu klären.

Der nächste Schritt ist der Workshop. Wir setzen uns zusammen und bilden ein gemeinsames Verständnis über das gewünschte Ergebnis. Je mehr Personen in dem Projekt Ideen und Entscheidungen einbringen desto mehr Blöcke werden benötigt. Während und zur Abstimmung von Ergebnissen werden Tools zum Einsatz kommen mit denen wir Ideen sammeln und zu sortieren.

Haben wir uns ein gemeinsames Verständnis aufgebaut, arbeite ich auf dieser Basis ein Konzept aus. Diese Phase beinhaltet eine Konzeption der Datenbank. Basierend auf dieser Struktur Abfolgen von Ansichten und Masken. Ein komplexes IT Projekt beinhaltet immer eine Vielzahl an Abfolgen damit die Datenkonsistenz sichergestellt wird. Niemand hat ein Nutzen aus einer Datenbank die aus unfertigen Datenfragmenten besteht. Ziel ist ein Dokument zu erhalten mit dem ein anderer Entwickler das Projekt grundsätzlich bauen können und dem Design grundlegende Informationen (Mockup) für seine Arbeit zu liefern. Für ein erfolgreiches Projekt ist sicher die Finanzierung entscheidend. Auf dieser Basis müssen alle Lieferanten ihre Kostenschätzungen oder Angebote stellen.

Geben sie als Kunde grünes Licht wird die Produktion gestartet. Die Priorität der 4 großen Aspekte eines IT-Projektes ist schwer festzulegen. Alle Komponenten tragen auf spezielle Weise zum Erfolg bei. 

Tools z.b ein Framework, Funktionsbibliothek oder auch ein Server werden in ihrem Marketing Auftritten immer etwas gutes Versprechen. Vor allem deren korrekte Funktion. Aber genau dieses Versprechen muss vor dem Einsatz evaluiert werden. Es ist sicher nicht zum ersten mal passiert das in einer frühen Phase ein Entscheidung für eine Softwarebasis gefällt wurde die sich schnell als "das" Problem herauskristallisiert hat. Immer wurde das Tool nicht ausreichend evaluiert. Besonders ärgerlich war es wenn schon viel Geld geflossen ist um eine Lizenz zu erwerben. 

Das System ist auf Dauer für die Betriebskosten relevant. Es muss für den Initialen Betrieb und eine Zeit darüber hinaus genügen Leistung bieten, darf aber das Budget nicht zu stark belasten. Frühzeitig muss man Versionsverwaltung und Kolaborative Tools aufsetzen um sie für den Entwicklung zu unterstützen. Wenn die tatsächliche Nutzung auf Wachstum ausgelegt ist muss die Serverstruktur leicht skalierbar sein. Ausreichend Backupspace und Fallbacksysteme müssen geplant werden. Der grösste Brocken ist wohl die Systemwartung selbst. Es ist nicht sehr vernünftig einen Server der ans Internet angeschlossen ist sich selbst zu überlassen und zu hoffen das dies keinen "bösen" Menschen auffällt. 

Die Optik eines Produktes wird dich das Design bestimmt ist das im Printbereich ein Prozess mit einem definierten Abschluss kann es bei IT-Projekten zu neuen Anforderungen im Laufe einen Projektes kommen. Es ist nicht immer sinnvoll einfach den 7 Button dazu zuknallen. Ein Designer arbeitet auch oft eng mit dem techniker zusammen der die HTML/CSS Templates und Frontend JS Elemente baut. Diese Templates werden auf den definierten Zielsystemen getestet um diese massive Fehlerquelle vor der Programmierung einzudämmen.

Die Entwicklung führt alles zusammen. Hier werden die gewählten Tools, das System, designte Templates mit der individuellen Programmierung zusammengeführt. Der Projektschritt beinhaltet auch das Ausführen von Tests und in einem iterative Prozesse um Ihnen als Kunden Einblick in die Entwicklung zu geben. Ihnen die Möglichkeit zu geben Ihr Baby kennenzulernen und Feedback zu geben. Man soll nicht davor scheuen Kritik und Verbesserungsvorschläge zu machen. Je früher solche Dinge diskutiert werden desto besser. Gegen Ende der Entwicklung steht eine Phase von Tests an. Funktionstests, Kontrolle importierter Daten und Sicherheitsaspekte sollten geklärt sein bevor alles auf die Produktiven Maschinen kopiert wird und der Passwortschutz der Live Applikation entfernt wird.

image/svg+xml