Portfolio

Simpel ist ein Kabarett

Im wahren Leben muss man genau hinsehen um die richtige Lösung zu finden.


Strategie und Konzept

Am wichtigsten für ein Projekt ist die solide Strategie. Frühe Diskussion in Workshops helfen den Fokus Ihrere Situation zu finden. Sie sind auch nötig um das gemeinsame Verständnis Ihres Unternehmens der zu erledigenden Arbeit zu generieren.

Der Umfang korreliert mit Ihrer Projektgröße Eine saubere, einfache Marketing-Lösung ohne Interaktivität hat zweifellos keinen Aufwand für ein großes Konzeptpapier . Vielen Projekte an denen ich beteiligt war benötigten aber viel konzeptionelle Detailarbeit. Den das Ziel effizient zu einer Umsatzerzeugenden Anwendung zu gelangen ist nicht so einfach zu erreichen.

Wenn ein Konzept eine Kopie eines am Markt erfolgreichen Players ist muss man wirklich gute Ideen haben.

Sollte Ihr Business-Plan auf Einnahmen aus Werbung basieren muss ich sehr skeptisch sein
Einfach ausgedrückt: Wenn Sie kein oder wenig Geld verdienen – wie bezahlen Sie dann meine Rechnungen? Ich mag es nicht Konzeote zu forcieren die im Konkurs enden, Ich werde aber versuchen Ihnen Wege aufzuzeigen wie es klappen kann. Vielleicht gefällt sie und wir lassen ein tolles Produkt fliegen.

Programmieren & Arbeitsabläufe

Professionelle Entwicklung von Software seit 1998. Ich und tat so viele “Dinge”;)
Scripting
Objekt Orientierter Code
RDBMS
ODBMS
GIT und SVN
Bugtracking
Composer, NPM
Virtualisierung & Rapid Deployment
Agile Entwicklung
Extremes Programmieren
Scrum Teamplayer
Open-Source-Liebhaber / Closed Source Skeptiker
Server-Konfiguration
Software Archäologie
Reparatur und Wartung alter Anwendungen deren Lebenszeit weit hinter aktuellen Software-Standards liegt

Individuelle Software

Spezielle Anforderungen benötigen exakte Lösungen.

Ich setze auf weit verbreitete und häufig genutzte Open Source Frameworks. Damit kann man sehr nahe an den aktuellen Bedürfnissen entwickeln, solide Datenstrukturen verwenden. Ein wichtiges Kriterium ist auch ob es eine Entwicklerbasis in Wien gibt damit man zusätzliche oder Ersatz Kräfte schnell und vor Ort zu Verfügung hat.

Sie müssen sich aber bewusst sein das da an “unserem” Baby gebaut wird. Sie müssen also Willen, Zeit und Geld aufbringen um erfolgreich zu sein. Mit ganz wenig Geld kann man nur Prototypen, oder mangelhafte Lösungen zusammen schustern.

Es gibt einen wichtigen Aspekt bei der Softwareentwicklung: Neue Software benötigt eine gewisse Zeit um zu reifen. Speziell bei komplexen IT-Systemen dauert es bis alles fehlerfrei läuft. Da kommt oft viel Aufwand zusammen!

Die Branche hat dafür Agile Prozesse (z.b Scrum) in den letzten Jahren definiert, die perfekt geplante Software (also eine die beinahe soviel Zeit und Geld in die Planung benötigt) durch perfekt angepasste ersetzt. Dafür benötigt ein Kunde auch tiefes Wissen seines Geschäfts, den er muss den Entwicklungsprozess aktiv begleiten.

OS (installation, and creating maintainable subjects)

Linux als Server
Windows mit Open Source verbinden
Windows als Workstation
Android für Mobile Lösungen

Development Software

Ich probiere so oft es geht neue und alte Open Source Projekte aus. Einige erfolgreiche Desktop Programme kann ich empfehlen

FileZilla
WInSCP
Notepad++
Tortoise SVN
GitTools

Languages, Standards and Skills

PHP
jQuery
Javascript
Python
HTML5
Prototype
CakePHP
Symfony
Wordpress
Redaxo
Gentics
SQL (MySQL, PostgreSQL)
Perl (nicht aktiv)
Zope (nicht aktiv)
Java (nicht aktiv und Hasser)
Joomla (keine Empfehlung)

Cloudservices - Allgemein

Verdammt – das war eine Revolution.
Es stehen von reinen Serverlösungen bis zu komplexen Geschäftsanwendungen vieles zur Verfügung. Letztere sind natürlich nur in engen Grenzen einstellbar. Ein Zusatzwunsch kann oft nicht erfüllt werden.

Ich habe folgenden Ansatz: Man muss ich den Risiken bewusst sein. Gratis ist nie “Frei”. Der qualitativ hohe Betrieb von Cloudsystemen ist kostenintensiv. Immer wenn das Service für sie Gratis ist werden wohl Ihre Daten, zumindest aber ihr Nutzerverhalten weiterverkauft.

Rechtliche Aspekte zum Datenstandort sind zu beachten. Das DSG in Österreich zu verletzen ist relativ einfach.

Virtuelle Server

Man tauscht eine aufwendige und teuere Inhouse IT gegen eine relativ hohe physische Sicherheit ein. Es sollte aber sichergestellt sein das Sie ihre Daten/Applikationen gut migireren können, und regelmässige Backups zu machen ist Pflicht.

SaaS - Software as a Service

Es gibt aber auch viele Vorteile! Monatliche Zahlungen reduzieren die Anfangs Investition enorm. Ein Service das von vielen genutzt wird ist automatisch besser getestet und sie profitieren von Support über viel Erfahrung verfügt.

Egal wie teuer ein Service ist, es kann über Nacht verschwinden, oder das Preismodell so verändern das es sich nicht mehr rechnet es zu nutzen.

Oft ist es auch nicht mit einem Service getan, und viele greifen ganz wild in/um/durcheinander auf Daten zu.

Am Ende ist das ganze oft doch nicht mehr so “Einfach”.

Impressum

Gerald Urbas

Gilmgasse 3/6

A-1170 WIEN

og_at_crossmediapool.at

UID: ATU 6064285

GLN: 9110004151514

FG Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechn., IT-Dienstleistung

Behörde: Magistratisches Bezirksamt des XVII. Bezirkes

© 2017