Content Managment

Story: CMS erfolgreich einführen


In ein CMS zu investieren ist eine gute Entscheidung. Geschulte Anwender sind in der Lage in einem einheitlichen Layout Informationen zu aktualisieren. Die Gesamtkosten einer Website gehen aber weit über das Design und die CMS Installation hinaus.

Inhalte erzeugen oder lassen ist ein fortlaufender Prozess. Schnell können Sie in die Pflege Ihrer Daten mehr Zeit und Geld investiert haben als in das technische Hilfsmittel CMS.

Sie sollten sich diese Kosten im Vorhinein klar machen. Ich kann Ihnen darüber gerne einen Ausblick schaffen. Egal ob Sie Grafiken, Fotos, Texte aktuell halten oder SEO und Werbemaßnahmen setzen möchten. Sie werden Spezialisten benötigen die unter Umständen teuer sein können. Man muss auch mit Systemwartung und Updates rechnen dir durch Techniker erledigt werden müssen. All diese Aufgaben erfordern eben Talent und Übung und sind daher teuer eingekauft wenn sie ganz billig sind.

Die Investition in das CMS wird verpuffen wenn sie die Seite nicht aktuell halten! Sind sie dazu nicht bereit ist es besser eine wartungsfreie Web Visitenkarte mit Ihren Öffnungszeiten und hübschen Gesicht zu realisieren.

image/svg+xml Befüllung Navigation & Struktur Design Mockup Konzept Idee Schulung Templating CMS Installation Tool validierung Coding Produktion Abnahmemeeting Redaktion Bildmaterial Infografik ContentMigration oder Textierung SEO &Promotion BetreuungWartung Betrieb

Impressum

Gerald Urbas

Gilmgasse 3/6

A-1170 WIEN

og_at_crossmediapool.at

UID: ATU 6064285

GLN: 9110004151514

FG Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechn., IT-Dienstleistung

Behörde: Magistratisches Bezirksamt des XVII. Bezirkes

© 2017